Empfehlungen

Stickstoffbedarf

Der Stickstoffbedarf der Golfrasengräser berücksichtigt unter anderem folgende Parameter:

  • Tragschichten, Spielrunden, Standort, Größe und Alter der Spielfläche.
  • Nachlieferung aus organischer Substanz im Boden.
  • Atmosphärische Einträge.
  • Schnittgutvolumen

Grasart + Dominanz von

Gramm N/m² /Jahr

Funktionsfläche

Agrostis stolonifera

8 – 15 (18*)

Grün, (Abschlag)

Festuca rubra commutata/ trichophylla.

5 – 10 (12*)

Grün, Abschlag

Lolium perenne

6 – 12 (18*)

Abschlag

Poa pratensis

6 – 12 (18*)

Abschlag

*falls nötig bei sehr hoher Nutzungsintensität oder im Jahr der Einsaat.

Die Mengen basieren auf langjähriger Erfahrung der Stomata Greenkeeper. Organische, möglichst pflanzliche Düngemittel kommen bevorzugt zur Anwendung, die Düngung darf kein Stoßwachstum auslösen.

Eine dauerhafte Überschreitung der empfohlenen Werte fördert Poa annua. Bei N-Düngergaben von um die 30 g/m² und häufigem Vertikutieren wird sich in wenigen Jahren ein reiner Poa-Bestand entwickeln.

Go back

Wir freuen uns auf Sie

KONTAKT

Ihr Ansprechpartner

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

als Ihr Ansprechpartner für den Arbeitskreises Stomata, freue ich

mich über Ihr Interesse und stehe Ihnen gerne per Mail zur Verfügung.

Herzlichen Gruß

Norbert Lischka

contact form

By clicking on the following button, you agree that the information you enter may be used to respond to your enquiry. More information on the use of your data and your rights with regard to the utilisation and deletion of this data can be found in our data protection declaration.